Zettemin - Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde (2017)

Media file
Title: Zettemin - Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde (2017)
Media type: Photo
Format: jpeg
Zettemin - Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde (2017)
Note

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Zettemin

Der Bau der Kirche Zettemin wurde Ende des 13. Jahrhunderts begonnen. Es ist eine Feldsteinkirche, wobei die Laibungen der Fenster und Portale in Backstein ausgeführt sind.

Anders als bei vielen Kirchen dieser Bauart wurde zunächst das Kirchenschiff gebaut und bald darauf um den Chor erweitert. Der Turm und die Sakristei sind als Abschluss in spätgotischer Zeit, Anfang des 14. Jahrhunderts entstanden.

Das älteste Teil der Ausstattung ist ein mittelalterlicher Taufstein aus Granit aus dem 14. Jahrhundert. Das wertvollste Stück der Innenausstattung der Kirche ist eine Matthias-Friese-Orgel von 1780. Sie wurde im Jahre 1998 aufwendig restauriert.

Wenn Sie diese Kirche besuchen möchten, können Sie sich den Kirchenschlüssel bei Frau Suhr in Zettemin, Dorfstraße 85 holen, oder im Pfarrhaus Rittermannshagen anrufen.

Restriction
Show to visitors

Given names Surname Sosa Birth Place Death Age Place Last change
Johann Christoph Theodor Geisler
October 5, 1798
222 Zettemin, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
3 before October 1874
146 75 Neukalen, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Never
Given names Surname Age Given names Surname Age Marriage Place Last change
Sources
Title Abbreviation Author Publication Individuals Families Media objects Shared notes Last change
Sources
Title Individuals Families Media objects Sources Last change